Home
Neuigkeiten
Familie
Verwandte
Freunde
Links
Gästebuch
 


[Hier ein Textvorschlag zum Starten:]

Wir freuen uns, dass Sie unsere neue Internet-Präsenz besuchen. Als Freundes- und Interessentenkreis, der sich mit der Erforschung der Herkunft und Lebens-weise unserer Vorfahren und dem Werdegang derer Nachkommen befasst, wollen wir Sie gerne auch online mit allen Informationen rund um unsere bisherigen Er- kenntnisse versorgen und versuchen, Sie aktuell auf dem Laufenden zu halten.

Zur Zeit befindet sich unsere Website noch im Aufbau. Wir werden uns bemühen, Ihnen so schnell wie möglich das gesamte Spektrum zu präsentieren. Schauen Sie doch einfach demnächst noch einmal vorbei!

In der Zwischenzeit erreichen Sie uns telefonisch unter +49 (0)5373 1844 und per Telefax unter +49 (0)5373 930745. Natürlich freuen wir uns auch über eine E-Mail von Ihnen, die Sie an diese Adresse senden können: HMarold@t-online.de .

Wenn Sie unseren Kreis noch nicht kennen, und erst im Internet von uns erfahren haben: Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Jeder, der interessiert ist und oder etwas dazu beitragen kann, ist uns herzlich willkommen. Bitte lassen Sie uns Ihre Wünsche und Fragen wissen, gerne informieren wir Sie ausführlich.

In aller Kürze sollten Sie folgendes über uns wissen: Wir sind kein Verein, ver-folgen keine wirtschaftlichen Interessen und richten uns nach den geltenden Da- tenschutzvorschriften. Unser Freundeskreis besteht seit 1960 und setzt sich aus- schliesslich aus freiwilligen Mitarbeitern zusammen, die Familienforschung betrei- ben "Geschlechterreihen-Stammbäume-Ahnentafeln usw.". Der für uns haupt - sächliche Schwerpunkt liegt im Bereich Geschichte-Genealogie-Heraldik. Unsere langjährigen Mitarbeiter wenden sich an uns oder den Familienforscher: Benno Kälber, Gerbrunner Str. 4, 97236 Randersacker, Tel.: 0931-707690.                   

Von dem vorerst ältesten Hinweis auf den Namen Marold im Jahre 1172 bis in die Gegenwart und dem vermutlichen Ursprung im Thüringisch-/Fränkischen Raum bis ins ferne Australien spannt sich der Bogen, unter dem wir versuchen, so viel wie möglich zu erfahren und die einzelnen Linien und Zweige zurückzuverfolgen.  Dazu finden regelmässige Treffen in Deutschland und gelegentliche Zusammenkünfte im Ausland statt, bei denen, neben geselligem Zusammensein, neue Erkenntnisse und Forschungsbeiträge ausgetauscht und erfasst werden.                                                                   

Näheres hierzu und Anschriften der Mitarbeiter erfahren Sie auf Anfrage.

 
Top